Schwimmteich

Zurück

Nicht nur für Fische - Ihr individueller Schwimmteich

Das A und O einer Schwimmteichanlage ist ideenreiche Planung. Mit klaren Gestaltungskonzepten in raffinierten Formen wird Ihr Garten zu einem phantasievollen Ort der Ruhe und der Erholung.

Der Schwimmteich besteht aus dem Schwimmbereich mit Regenerationszone und einem Klärbereich. Das Teichwasser muss grundsätzlich nicht ausgetauscht werden, sondern wird durch ein Pumpensystem ständig am Fließen gehalten. Wasserverluste werden über Trink- bzw. Regenwasser ausgeglichen. Die Abdichtung gegen Wasserverlust erreicht man durch Folien, die auch vor Ort verschweißt werden können.
 

Die Verbindung zwischen den beiden Teichbereichen besteht aus Röhren, die in einen Sinkkasten münden. Hierbei lagern sich die anorganischen Sinkstoffe ab und sedimentieren.


Die organischen Teile werden aufgeschwemmt und gelangen in einen Kiesfilter. Hier werden die im Wasser befindlichen Nährstoffe von Mikroorganismen zersetzt und durch die Pflanzenwurzeln aufgenommen. Die Wasserpflanzen wachsen und reinigen dadurch gleichzeitig das Teichwasser.
Das gereinigte Wasser gelangt über ein Pumpensystem zu einer Quelle und plätschert über Bachläufe oder Quellsteine zurück in den Teich. Somit reichert sich das Wasser mit dem nötigen Sauerstoff an.

Der Entzug der Nähr- und Schadstoffe aus dem Wasser, die Sauerstoffanreicherung und die Durchmischung des Wassers durch Pumpen tragen dazu bei, dass das Algenaufkommen minimiert wird.


Genießen Sie das Bad im natürlichen Wasser - ganz ohne Chemie. Schwimmteiche bieten eine ganzjährige Welt des Erlebens der Natur und dienen dem Menschen zur Erholung.